Suchen Sie nach ehemaligen Gewinnern/Finalisten

Die Juryvorsitzenden 2018

Die Jury-Gremien der German Stevie Awards 2018 werde von vier hochrangigen Experten geleitet:

Juryvorsitzender des Gremiums für Unternehmen/Institutionen, Kundenservice & Support: Dr. Wolfgang Brnjak, Vice President, HR Production Management, Deutsche Telekom Services Europe

Dr. Wolfgang Brnjak, Juryvorsitzender der German Stevie Awards 2018Herr Dr. Wolfgang Brnjak studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund. Seine berufliche Karriere startete er 1995 im zentralen Controlling der Deutschen Telekom AG in Bonn und war seitdem in verschiedenen Funktionen als Führungskraft tätig, unter anderem in den Bereichen Qualitäts- und Prozessmanagement, Organisation, Stellenbewertung oder Compensation, Benefits & Pension Services. In 2009 promovierte er neben dem Beruf im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der TU Dortmund.
   Mit seiner Abteilung HR Production Management bei der Deutschen Telekom Services Europe leitet er seit 2016 konzernweite HR-Projekte mit dem Ziel der Digitalisierung und Effizienzverbesserung. In seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit, darunter 17 Jahre als Führungskraft, eignete er sich ausgezeichnete Kenntnisse und Fähigkeiten u.a. in den Bereichen HR-Produktentwicklung und -management, HR- und Org-IT-Systementwicklung, KPI-Steuerung, Reportingstrukturen, interdisziplinäres, nationales und internationales Projekt- und Prozessmanagement, Transfer Pricing, Kalkulationsmethodik, Prozesskostenrechnung, Benchmarking, strategisches Transformationsmanagement und Zeitwirtschaft an.
   Er ist verheiratet und hat drei Kinder. Ehrenamtlich engagiert er sich als Vorsitzender des Unternehmenssprecherausschusses. 
   Erfahren Sie mehr unter: https://www.telekom.com/de

Juryvorsitzender des Gremiums für die Kategorien  Public Relations, Marketing & Kreative: Wolfgang Kemmerling, Geschäftsführer, ZEICHENSAELE GmbH

Wolfgang Kemmerling, Juryvorsitzender der German Stevie Awards 2018Wolfgang Kemmerling ist seit 2015 Geschäftsführer der ZEICHENSAELE GmbH, Mönchengladbach, nach dem Zusammenschluss der Agenturen WK Werbeagentur Kemmerling GmbH & Co. KG und Duisberg Teams GmbH. 1999 gründete er die Kommunikationsagentur Werbeagentur Kemmerling, die Unternehmen wie Elizabeth Arden, Cerruti, Valentino, Ball Packaging Europe, MBR und AXA betreute.
Wolfgang Kemmerlings Karriere begann als Werbetexter, freier Redakteur für Tageszeitungen wie die Rheinische Post, Mönchengladbach. Von 1984 bis 1996 war er außerdem als Komponist, Songwriter und professioneller Musiker tätig.
   Wolfgang Kemmerling studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Soziologie, Marketing und Konsum.
   Erfahren Sie mehr unter http://zeichensaele.de.

Juryvorsitzender des Gremiums für Management & Human Resources: Frank Rauchfuss, Geschäftsführer & CEO, intelliAd Media GmbH

Frank Rauchfuß, Juryvorsitzender der German Stevie Awards 2018Als CEO des Technologieunternehmens intelliAd Media und als langjährige Führungskraft in den Bereichen Vertrieb, Marketing und digitale Transformation bei Telefónica hat Frank Rauchfuß einen heißen Draht in die Online Branche. Der Meinungsführer bringt dabei vor allem die nötige Expertise mit, um die Herausforderungen von Advertisern zu antizipieren. Er kennt die Chancen und Potenziale, wie Unternehmen volle Transparenz über die Customer Journey erhalten und ihre Performance ganzheitlich steigern.
  Erfahren Sie mehr unter: http://www.intelliad.de



Juryvorsitzender des Gremiums Neue Produkte & IT: Dr. Jens Wohltorf, CEO & Mitgründer, Blacklane

Dr. Jens Wohltorf, Juryvorsitzender der German Stevie Awards 2018Dr. Jens Wohltorf ist Geschäftsführer und Mitgründer von Blacklane, dem globalen professionellen Fahrdienst. Blacklane bietet Passagieren und Fahrern ein angenehmes und stressfreies Reiseerlebnis in über 50 Ländern und 250 Städten weltweit. Dabei garantiert Blacklane hochwertige Fahrzeuge mit kommerziell lizenzierten und versicherten Fahrern zu erschwinglichen, pauschalen Preisen.
   Vor der Gründung von Blacklane war Jens Wohltorf bei der Boston Consulting Group als Principal tätig. Dr. Jens Wohltorf studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität in Berlin mit Forschungsaufenthalten an der University of California in Berkeley und dem MIT in Boston, wo er urbanes Verkehrswesen studierte. Im Jahr 2005 schloss er seine Promotion zum Doktor der Ingenieurswissenschaften am Distributed Artificial Intelligence Laboratory der Technischen Universität Berlin ab.
   Erfahren Sie mehr unter https://www.blacklane.com.